Veranstaltungskalender

Der AVES-Veranstaltungskalender umfasst eine Reihe von Exkursionen, die unter fachkundiger Anleitung an Wochenenden oder Feiertagen stattfinden. Unsere naturkundlichen Wanderungen werden in deutscher und französischer Sprache durchgeführt. Wir raten den Exkursionsteilnehmern möglichst unauffällige Kleidung zu tragen (keine leuchtenden Farben) und keine Hunde mitzunehmen. Gummistiefel oder hohe Wanderschuhe sollten vorsichtshalber mit ins Gepäck, da oft sumpfige Zonen begangen werden. Auch ein Picknick ist je nach Dauer der Exkursion ratsam. Die Mitnahme eines Fernglases ist für alle ornithologischen Wanderungen zu empfehlen. Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Teilnahme an unseren Veranstaltungen jeweils auf eigene Verantwortung geschieht. Jeder Naturfreund, d.h. auch Laien und Nichtmitglieder, ist herzlich willkommen. Es wird kein Unkostenbeitrag erhoben. Über eine Spende für den guten Zweck freuen wir uns.

 

AVES - Exkursionskalender 2017 [ download ]

AVES - Exkursionskalender 2017 erhältlich bei AVES-Ostkantone - Worriken 9 - 4750 Bütgenbach

 

April 2017
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Datum VonEnde Bezeichnung Kategorie
07-04 20:0022:30 AVES-Treff: Verbindung von Natur- und Klimaschutz Referat und Austausch
09-04 09:3015:30 An den Quellgebieten der Our Ornithologische Exkursion
09-04 09:0015:00 Wanderung durch das Holzwarchetal Ornithologische und botanische Exkursion
23-04 10:0013:30 Wanderung zu den Narzissenwiesen Naturkundliche Exkursion
30-04 09:0015:00 Die Vogelwelt im Frühjahr Ornithologische Exkursion

AVES-Go!

Diese Veranstaltungen sind für junge Menschen ab 10 Jahre gedacht.
Unter 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen und in vorheriger Absprache mit der Leitung.
Natürlich freuen wir uns auch über Erwachsene, welche an diesen Aktivitäten teilnehmen möchten.
Hier eine Auflistung der ersten Veranstaltungen, nähere Informationen im Veranstaltungskalender.


Mittwoch, 24. Mai 2017 um 14h00
Wasseruntersuchung
(ab 10 Jahre)

Samstag, 03.06.2017- Anmeldung unbedingt erforderlich
Rotmilane beringen
(ab 12 Jahre)

 

Stromtod von Vögeln

Immer wieder kommt es zu Unfällen an Hochspannungsleitungen auch in Ostbelgien. So kam im Juli in Elsenborn ein Uhu durch Stromschlag um. Nachfragen bezüglich der Sicherung der Masten unsererseits hatten beim Stromverteiler kein Ergebnis gebracht. Nach der großen Strompanne am 4. November, an dem laut ELIA  ein Vogelschuld sein sollte, sprachen wir mit dem Bürgermeister Emil Dannemark, ob er eine Reaktion seitens ORES erwirken könne. Bald darauf traf tatsächlich die Antwort von ORES ein: Demnach werden neue Leitungen mit Schutzvorrichtungen versehen, an einer Reihe von Masten sei diese noch nicht vorhanden, diese Schwachpunkte würden aber nach und nach ausgebessert. Da wird AVES-OStkantone wohl auch noch bei ELIA nachhaken müssen.

 

Pflegestation in Mürringen: Ausbau erfolgt

Eine Reihe freiwilliger Helfer fanden sich am 19. November in der Pflegestation zusammen, um diese um einige Volieren und Unterstände auszubauen. Nach der Auslastung der Station während des verregneten Sommers hatte AVES-Ostkantone diesen Beschluss gefasst. Fleißige Hände packten an, ein zweiter Termin ist vorgesehen. Wer eventuell noch mithelfen möchte kann sich in unserer Pflegestation in Mürringen melden.

 

Aktuelles


Wir benötigen Ihre Hilfe!

Falls Sie Interesse haben, sich bei verschiedenen Aktionen einzubringen oder selbst eine Aktion ins Leben zu rufen, so können Sie sich gerne mit unserem Büro in Verbindung setzen.

Raeren: Naturpflegearbeiten und andere Arbeiten Falls Sie Interesse haben, die AVES tatkräftig zu unterstützen, sei es bei Naturpflegearbeiten am Lehrpfand in Raeren,sei es bei Herstellung und Aufhängen von Nistkästen, so können Sie sich jederzeit mit Alfred Emontspohl (Tel. 087 85 19 76 - 0472 28 98 72) in Verbindung setzen.

Gemeinden Bütgenbach und Büllingen Invasive Pflanzen Es werden noch Interessenten gesucht, welche sich in den Gemeinden Bütgenbach und Büllingen  an einer Aktion zur Entfernung von Invasiven Pflanzen beteiligen möchten. Informationen und Daten bei Alex Benker – Tel.: +32 (0)494 15 84 52.

Schwalbennester bauen Wer möchte beim Fertigen von Schwalbennestern mitmachen? Bei Interesse melden bei Helmut Habsch Tel.: +32 (0)80 64 76 09