Beobachtungen melden

Für alle Interessenten bietet AVES-Ostkantone ein interessantes Portal, eigene Beobachtungen in Ostbelgien mitzuteilen oder sich über andere zu informieren. Über http://ostkantone.observations.be gelangen Sie auf die Seite der Naturbeobachtungen in Ostbelgien. Eine Anmeldung ist einfach. Stellen sie zunächst Ihre Sprache ein und gehen Sie einfach auf „Anmelden“. Folgen Sie dann den Instruktionen am Bildschirm. Sie erhalten dann ihr persönliches Passwort und können fortan Ihre Beobachtungen mitteilen, eigene Statistiken einsehen, eigene Fotos und Tonaufnahmen einfügen. Gleichzeitig bekommen Sie eine Einsicht in beobachtete Arten in Ostbelgien, können dabei Ihre ornithologischen Kenntnisse vertiefen, Verbreitungskarten einsehen und und und ….
 

Durch Ihre Eingaben ergänzen Sie den Kenntnisstand über die heimische Avifauna. Doch nicht nur Vogelarten werden berücksichtigt, Sie können alle Naturbeobachtungen, ob Pflanzen, Säugetiere, Insekten, Spinnen, Amphibien, oder Reptilien, kurzum ALLES in unsere Datenbank eingeben.
 

Aktuelles


Wir benötigen Ihre Hilfe!

Falls Sie Interesse haben, sich bei verschiedenen Aktionen einzubringen oder selbst eine Aktion ins Leben zu rufen, so können Sie sich gerne mit unserem Büro in Verbindung setzen.

Raeren: Naturpflegearbeiten und andere Arbeiten Falls Sie Interesse haben, die AVES tatkräftig zu unterstützen, sei es bei Naturpflegearbeiten am Lehrpfand in Raeren,sei es bei Herstellung und Aufhängen von Nistkästen, so können Sie sich jederzeit mit Alfred Emontspohl (Tel. 087 85 19 76 - 0472 28 98 72) in Verbindung setzen.

Gemeinden Bütgenbach und Büllingen Invasive Pflanzen Es werden noch Interessenten gesucht, welche sich in den Gemeinden Bütgenbach und Büllingen  an einer Aktion zur Entfernung von Invasiven Pflanzen beteiligen möchten. Informationen und Daten bei Alex Benker – Tel.: +32 (0)494 15 84 52.

Schwalbennester bauen Wer möchte beim Fertigen von Schwalbennestern mitmachen? Bei Interesse melden bei Helmut Habsch Tel.: +32 (0)80 64 76 09